HSN & TSN

Was bedeuten HSN & TSN und wo stehen die beiden Nummern auf dem Fahrzeugschein?

Sie stellen sich oben genannte Frage, wir werden sie ihnen beantworten.

Was ist eigentlich die HSN Nummer?

Mit der HSN Nummer lässt sich der Fahrzeughersteller eindeutig zuordnen und ist ein vierstelliger numerischer Code, also aus Ziffern bestehend.
HSN ist hierbei die Abkürzung für Herstellerschlüsselnummer. Es gibt zwar einige Fahrzeughersteller, die aufgrund ihrer großen Angebotspalette mehrere HSN Nummern haben, aber eine Identifizierung ist auch hier eindeutig möglich. Die HSN Nummer wird in Flensburg vom Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg geführt, welches zum Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zugehörig ist.

Wo finde ich die HSN Nummer?

Die HSN Nummer finden sie ganz einfach in ihrer Zulassungsbescheinigung unter dem Punkt 2.1.
Sollten sie noch einen Fahrzeugschein für ihr KFZ besitzen, dann finden sie die HSN Nummer im Feld “zu 2”.
Fahrzeugscheine wurden noch bis zum 30. September 2005 ausgestellt.

Was ist dann eigentlich die TSN Nummer?

Die TSN Nummer ist ein achstelliger alphanumerischer Code, also ein Code,der aus Ziffern und Buchstaben besteht.
TSN Nummer bedeutet schlicht Typenschlüsselnummer. Anhand dieser Nummer lassen sich die weiteren Fahrzeugmerkmale eindeutig identifizieren. Hier stehen die ersten drei Stellen des Codes für die Version ihres Fahrzeugs, zum Beispiel Polo, Swift, Escort, Ka und so weiter. Die letzten fünf Stellen ihrer TSN Nummer stehen für weitere Merkmale ihres Fahrzeuges, zum Beispiel die Karosserieform oder die Motorisierung. Auch kann man hier ablesen, mit welchem Kraftstoff ihr Fahrzeug betrieben wird.

Und wozu benötigen Sie diese beiden Nummern?

Wie schon in den Erklärungen der HSN und TSN Nummern beschrieben, dienen diese beiden Nummern der zweifelsfreien Identifizierung ihres Fahrzeuges. Beide Nummern zusammen werden oft auch als KBA Nummer genannt. KBA steht hier für Kraftfahrt-Bundesamt. Durch die eindeutige Identifizierung ihres Fahrzeuges durch diese beiden Nummern ist es einfacher die für Sie passenden Ersatzteile zu bestellen, beziehungsweise zu erwerben. Auch wirken sich diese Nummern auf Ihre Haftplicht- und Kaskoversicherung aus.

Wozu benötige ich die HSN und TSN Nummern bei meiner Fahrzeugversicherung?

Durch die zweifelsfreie Identifizierung ist die Typklasse ihres Fahrzeugs schnell gefunden. Sie vermeiden so auch eine falsche Zuordnung. Diese Typklasse ist ein wichtiger Aspekt bei der Berechnung ihres Versicherungsbeitrags. Hier gilt im allgemeinen, dass eine niedrige Einstufung ihrer Typklasse einen niedrigeren Versicherungsbeitrag zur Folge hat. Und hier wollen Sie ganz bestimmt der richtigen Typklasse zugeordnet werden, um eine billige Autoversicherung zu erhalten.
Die Identifizierung über die TSN und HSN Nummern sind hierbei genauer, als würden Sie selbst Motorisierung, Hubraum und so weiter aus einer langen Liste auswählen.