CO2-Ausstoß

Der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs ist die Menge an Kohlendioxid, die über den Auspuff in die Umgebung gelangt. Er wird von den Automobilherstellern in definierten Prüfverfahren ermittelt und in Gramm gemessen. Umweltfreundliche Modelle wie Hybridfahrzeuge erreichen einen CO2-Ausstoß von unter 100 Gramm pro gefahrenem Kilometer.

Je nach Emissionswert werden Neuwägen in Energieeffizienzklassen unterteilt, wobei auch das Fahrzeuggewicht einkalkuliert wird. Im Fahrzeugschein ist der Wert unter CO2-Effizienzklasse eingetragen. Aufgrund der Schädlichkeit von CO2 für die Umwelt wirkt sich die Menge der Emissionen eines Fahrzeugs auch auf die Beitragshöhe einer Kfz-Versicherung aus. Ein niedriger CO2-Ausstoß wird von den Anbietern mit Umweltrabatten belohnt.



Weitere Artikel aus unserem Kfz-Versicherung Lexikon